Pilger- und Urlaubspastorin Elizabeth Knox-Seith
Stege und Nyord Kirche/Vordingborg Provsti
Stege Kirke
Kirkepladsen 1,
4780 Stege
Telefon: 0045 – 55 81 43 35 (Gemeindebüro) – 26 70 99 05 (direkt)
[email protected]
www.stegekirke.dk – www.pilgrimmoen.dk
Öffnunszeiten: Gemeindebüro: täglich 10-13 Uhr; direkte Telefonnummer und mail:
jeder Zeit
Wir freuen uns über jeden Anruf und jede mail!

Pilger- und Urlaubspastorin
– auf Møn und im Kreis Vordingborg:
Seit dem 1. Februar bin ich Pilger- und Urlaubspastorin sowie Gemeindepastorin in Stege
und Nyord. Als Pilger- und Urlaubspastorin bin ich für alle Wanderer da, die im Laufe des
Jahres nach Møn kommen, um z.B. auf dem Camønoen zu wandern. Ausserdem mache
ich auf die weniger bekannten Wandermöglichkeiten aufmerksam, z.B. zwischen den
Kirchen in der Vordingborg Probstei, die sich über weite Teile des östlichen Seelands
erstreckt, von Præstø bis Kalvehave und Møn.
Als Pilgerpastorin berate ich Pilger, Wanderer und Urlauber und biete Seelsorge an, auch
halte ich auf Wunsch Pilgerandachten in der Stege Kirche und an anderen Stellen im
Kirchenkreis.
Auf dieser homepage stehen die aktuellen Informationen und Wanderungen, die ich
anbiete. Ich freue mich auf Ihre Anmeldung!
Elizabeth Knox-Seith

Pilgern auf Møn
Sommerwanderungen – im Juli und August jeden Dienstag:
Herzlich Willkommen zu den Sommerwanderungen auf Møn!
Wir erleben die ganz besondere und vielfältige Natur auf Møn, und besuchen die Kirchen,
an denen uns der Weg vorbei führt. Die Touren sind unterschiedlich lang und schwer –
deshalb gibt es die Möglichkeit an verschiedenen Stellen aufzuhören oder dazu zu stoßen.
Man kann die Route also seinen individuellen Kräften und Bedürfnissen, sowie seiner Zeit
anpassen.
Essen und Trinken bringt jeder selbst mit. Gute Schuhe und dem Wetter entsprechende
Kleidung sind vorausgesetzt. Unterwegs gibt es kurze Reflexionen und Denkanstöße, die
sich auf die sieben Pilgerworte und die Natur beziehen, in der wir uns bewegen.
Beginn ist meistens um 11 Uhr, und wir wandern bis in den Laufe des Nachmittags. Zu
unseren Start- und Zielpunkten fahren wir von Stege aus mit den örtlichen
Sommerbussen. Selbstverständlich kann man auch mit eigenem Auto dorthin kommen.
Anmeldung bitte über das Kontaktformular. Bitte angeben, ob man mit dem Auto oder dem
Bus zu den Touren kommt.

7. Juli – Nyord – Pilgerwort: Langsamkeit
Wir treffen uns um 10:45 Uhr an der Busstation in Stege, von wo aus wir um 10:55 Uhr
nach Nyord fahren. Um 11:25 Uhr erreichen wir die Kirche in Nyord. Man kann auch direkt
mit dem Auto nach Nyord kommen. Der Ort selbst ist autofrei, aber davor ist ein großer
Parkplatz.
Um ca. 11:30 Uhr treffen wir den Vorsitzenden des Kirchenrates, William Houmann, der im
Laufe des Nachmittags viel Interessantes zu erzählen weiß. Wir beginnen mit einer
Pilgerandacht in der Nyord Kirche, und wandern von dort aus über die Insel. Im
Naturzentrum Hyldevang steht Kaffee für uns bereit, und wir reflektieren darüber, was
Langsamkeit in unserem Leben bedeuten kann.
Man kann mit dem Sommerbus um 14:25 Uhr oder um 17:34 Uhr nach Stege zurück
fahren. Diejenigen, die länger bleiben wollen, können entlang der Strandwiesen auf der
Nordseite von Ulvshal und in den Wald wandern.

14. Juli – Mandemarke/Høvblege – Pilgerwort: Freiheit
Wir treffen uns an der Busstation in Stege und fahren um 10:57 Uhr mit dem Bus 667
Richtung Klintholm nach Magleby. Dort kommen wir um 11:20 Uhr an. Mit dem Auto kann
man an der Jugendherberge in der Nähe der Kirche parken, Klintholm Havnevej 17A,
4791 Borre.
Von der Jugendherberge aus wandern wir auf dem Kirchweg zum Gut Klintholm, durch
den Park des Guts und in den Klintewald. Von hier aus geht es weiter zu den Mandemarke
Hügeln und dem Königsberg (Kongsbjerg), der mit seinen 137 Metern eine wunderbare
Aussicht über fast ganz Møn bietet. Wir gehen weiter via Høvblege und Busene nach
Hundevængsfaldet an den Kreidefelsen (Møns Klint), von wo aus wir nach Norden ein
Stück an der Kreideküste entlang wandern, bevor wir über Nellerendevej, Stengården und
Karensby den Rückweg antreten. Zum Schluss gehen wir durch den Klintewald zurück zur Magleby
Kirche. Hier erwartet uns eine Tasse Kaffee im „Stalden“ am Pfarrhof.
Die Strecke ist ca. 12km lang, und der Bus 667 fährt jede halbe Stunde von der Jugendherberge
zurück nach Stege. Alternativ nimmt man den Bus 678 von der Ecke Stengårdsvej/Busen um 15:44
Uhr über Klinthom oder um 16.09 Uhr über Liselund. Mit diesen Bussen ist man um 16.27 Uhr
bzw. um 16:54 Uhr in Stege.

21. Juli – Fanefjord – Pilgerwort: Sorglosigkeit
Wir treffen uns an der Busstation in Stege und fahren um 11 Uhr mit dem Bus 664 Richtung
Kastrup. Um ca. 11:17 Uhr sind wir an der letzten Haltestelle in Damme, die „Damme Kro“ heißt.
Hier sind auch Parkmöglichkeiten.
Wir wandern auf dem alten Kirchweg zur Fanefjord Kirche, von wo aus man einen wunderbaren
Blick über den Fjord und Grønsund hat. Die Kirche ist mit den berühmten Kalkmalereien der
Elmelundmeister ausgeschmückt (um das Jahr 1500). Hier halten wir uns eine Weile auf und
reflektieren über diese Kalkmalereien, bevor wir nach Grønsalen 1 wandern, wo wir eine Andacht
im Freien halten.
Die Wanderung geht weiter über Hårbølle und Vindebæk zum Fanefjord Wald, wo wir die hohen
Buchen bewundern.
Wir wandern über Hjelm Kobbel weiter bis nach Damsholte, von wo aus Busse zurück nach Stege
fahren um 15:41 Uhr, 16:26 Uhr und 16:41 Uhr. Ist man mit dem Auto gekommen, kann man
Busse zurück nach Damme nehmen.
Die Strecke ist ca. 15-17 km lang.

28. juli – Bogø – Pilgerwort: Gemeinschaft
Wir treffen uns an der Busstation in Stege und fahren um 11 Uhr mit dem Bus 664 Richtung
Kastrup. Um ca. 11:29 Uhr sind wir in Bogø By (Bogø Ortschaft), wo wir uns am „Brugsen“ treffen,
der an der Hauptstraße liegt. Hier sind Parkmöglichkeiten.
Wir halten eine Andacht in der Kirche und erforschen danach Bogø, u.a. Østerskoven (Ostwald)
und malerische ruhige Gebiete am Wasser.
Es gehen stündlich Busse nach Stege und Vordingborg, immer um 22 bzw. 29. Die Strecke ist ca. 7
km lang.

4. August – die Kreidefelsen von Møn (Møns Klint) – Pilgerwort: Spiritualität
Wir treffen uns an der Busstation in Stege und fahren um 10:57 Uhr mit dem Bus 667 Richtung
Klintholm Havn. Um ca. 11:20 Uhr sind wir in Magleby. Mit dem Auto kann man an der
Jugendherberge in der Nähe der Kirche parken, Klintholm Havnevej 17A, 4791 Borre.
Von der Jugendherberge aus wandern wir auf dem Kirchweg zum Gut Klintholm, durch den Park
des Guts und in den Klintewald. Von hier aus gehen wir am Store Geddesø vorbei zum Aborreberg,
der mit seinen 143 m eine wunderbare Aussicht über das Hinterland der Steilküste bietet. Von
dort aus gehen wir Richtung Hylledals Schlucht und wandern auf den Kreidefelsen nach Süden.
Über Havrehøj und Havrelukke kommen wir zurück zu unserem Ausgangspunkt. Hier erwartet uns
eine Tasse Kaffee im „Stalden“ am Pfarrhof.
Die Strecke ist ca. 12 km lang. Stündlich fährt ein Bus von der Haltestelle an der jugendherberge
zurück nach Stege.
Möchte man noch länger bleiben und die Kreidefelsen näher erforschen, kann man mit dem Bus
678 vom GeoCenter Møns Klint aus um 15:42 Uhr und 16:12 Uhr zurück nach Stege fahren.

11. August – Damsholte – Pilgerwort: Einfachheit
Wir treffen uns an der Busstation in Stege und fahren um 11 Uhr mit dem Bus 664 Richtung
Kastrup. Um ca. 11:08 Uhr sind wir an der Damsholte Kirche, wo Pastorin Tina Preus Hansen uns
erwartet und über die Kirchen dieser Gegend erzählen wird. Danach erwandern wir die malerische
Gegend um Damsholte.
Die Länge der Strecke wird den Teilnehmenden angepasst – auch diejenigen, die keine langen
Wegstrecken machen können, können teilnehmen.
Aus Damsholte fahren regelmäßig Busse zurück nach Stege und Vordingborg. Nach Stege die Busse
664 und 750. z.B. um 13:40, 14:20, 14:40, 15:40, 16:25, 16:40 Uhr.

18. August – Liselund/Jydelejet – Pilgerwort: Stille
Diese Tour beginnt bereits um 9:00 Uhr, wo wir den Bus 678 von der Busstation in Stege Richtung
Møns Klint und Liselund Schloßpark nehmen. Dort kommen wir um 9:38 Uhr an. Mit dem Auto
kann man direkt am Liselund Schloßpark parken.
Wir beginnen die Wanderung im Schloßpark und gehen hinunter zum Strand. Wir wandern
unterhalb der Kreidefelsen Lilleklint entlang bis zum Jydeleje Fald. Hier ersteigen wir wieder die
Treppe nach oben auf die Steilküste und genießen den spektakulärsten Teil von Møns Klint. Über
Jydelejet geht es zurück nach Liselund, wo uns der Klintbus um 14:21 Uhr zurück nach Stege
bringt.
Die Strecke ist ca. 10 km lang, führt aber durch nicht ganz einfaches Gelände und hat wie
beschrieben einige Höhenmeter. Auch wegen der fantastischen Natur nehmen wir uns
ausreichend Zeit für diese Tour.

25. August – Udbyskoven und Ulvshale – die 7 Pilgerworte
Diese Tour beginnen wir um 11 Uhr mit einer Andacht in der Stege Kirche. Danach wandern wir
durch die ältesten Straßen von Stege zum Udbywald, von wo aus wir uns nordwärts zum Ulvshale
Strand wenden.
Zurück nach Stege wandern wir über Hegnede entlang der Küste. Die Strecke ist ca. 12 km lang.
Unterwegs nehmen wir uns viel Zeit, über die 7 Pilgerworte zu reflektieren. Diese sind: Freiheit,
Einfachheit, Spiritualität, Stille, Langsamkeit, Gemeinschaft, Sorglosigkeit.
Die Touren werden von der Pilgerpastorin Elizabeth Knox-Seith und der Kirchenratsvorsitzenden Anne-Lise Nielsen
geleitet.